Die wahre Liebe auf Datingbörsen finden

Partnerbörsen und Kontaktanzeigen wurden einmal erfunden um Menschen zusammenbringen und einen Lebenspartner zu finden, der auf herkömmlichen Wege oder im Alltag einfach nicht aufzufinden ist. Über Erfolg und Misserfolg braucht man hier nicht zu diskutieren denn jede Form von Kontaktbörse hat seine Berechtigung.

Image

Ob man die "wahre Liebe" findet sei nun dahingestellt. Erstens versteht jeder unter der wahren Liebe etwas Anderes und zweitens finden Menschen, die mit dieser Einstellung an die Patnersuche rangehen ohnehin nie den richtigen Partner. Wer offen und realistisch durchs Leben läuft und viele Chancen und Möglichkeiten nutzt neue Kontakte kennenzulernen, hat weitaus größere Chancen einmal auf den Richtigen zu stossen.

Sind Kontakte in Datingbörsen das Richtige für mich?

Wer nichts Festes sucht und eventuell nur ein spontanes Sextreffen finden möchte, der kann auf jeder Singlebörse erfolgreich sein. Denn wenn man sich anschaut und nur einmal herleitet wer sich eigentlich auf Singlebörsen anmeldet, sollte schnell klar werden wen man hier zu Hauf antrifft.

Dies ist nur meine persönliche Erfahrung nach jahrelangem Konsum von Partnerbörsen. Es treffen sich tendenziell Menschen an die:

  • Eine gescheiterte Beziehung hinter sich haben
  • Beziehungsunfähig sind
  • Optisch unansprechend sind
  • Im "Real Life" keinen finden
  • Problematische Charaktäre sind

Echte Beziehungsmenschen oder Personen, die von der Härte des Lebens noch nicht versaut sind, findet man hier nur äußerst selten. Es muss einem immer klar sein, dass sich auf Partnerkontaktanzeigen und Singlebörsen unvermittelbare Fälle tummeln, die keiner haben will. Ich weiß das klingt hart, ist aber meistens so. Es mag auch Ausnahmen geben, aber ich finde es auch logisch, denn man würde es genauso machen wenn man sonst keine Chance bei Frauen / Männern hat.

Für mich war es nicht das Richtige denn ich habe hier nur Lebensversager und Männer gefunden, die beziehungsunfähig waren. Vielleicht war es auch Pech, ich weiß es nicht.

Anders sieht das bei Sexpartnerportalen aus, denn hier geht es nicht um Beziehung und tolle Charaktereigenschaften. Ein netter Sexflirt, ein Erotktreffen oder ein One-Night-Stand bedarf weitaus weniger als eine Partnerschaft mit Liebe. Darum habe ich mich dafür entschieden und bereue es nicht. Die optische Komponente kommt hier auch viel mehr zum Tragen.

Der oder die Richtige finden

Na klar, auf jeden Topf passt ein Deckel und selbst komplizierte Menschen werden irgendwann ein Gegenstück finden. Meine innere Überzeugug ist, dass kein Mensch einsam sein muss und irgendwo da draussen sein seelisches Gegenstück zu finden ist. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass man seinen Seelenverwandten nicht findet weil man aktiv danach sucht. Man wird gefunden und das passiert nur, wenn man offen und lebensfroh durchs Leben läuft.

Fragt einfach mal glückliche Paare aus eurem Bekanntenkreis wie sie sich gefunden haben. so gut wie alle haben sich durch Zufall kennengelernt und nicht durch aktives Suchen in einem Club, einer Partnerbörse oder in einer Bar. Für Gelegenheitsbeziehungen und Gelegenheitssex sind alle Single- und Partnerbörsen gut. Zum Finden der einzigen, echten und wahren Liebe sind sie aus meiner Erfahrung aber ungeeignet.

Image

Seitensprung wagen

Noch in einer Beziehung und Lust auf sexuelle Abwechslung? Dann probiere einen prickelnden Seitensprung aus - Diskret und Anonym.

Seitensprung
Image

Sex beim ersten Date

Nicht für Jedermann, aber für immer mehr Casual Dater das non plus Ultra: Sex beim ersten Date. Schonmal probiert?

Sex erstes Date
Image

Private Sextreffen

Liebesdating bedeutet für manche auch einfach nur einen Sexpartner zu finden und private Sextreffen auszumachen. Aber wie geht das?

Private Sextreffen